Technische Daten



Vakuumdestille L-DESTA

Anlagen Dimensionen: 1240 x 660 x 1000 mm (LxBxH)
Verfahren: Lösemitteldestillation unter Vakuum mit Brüdenverdichtung
Ausführung: ATEX konform
Lösemittel: Leichtsieder mit Siedepunkt zwischen 40°C und 100°C
Leistung: 8 – 20 Liter/Stunde
Lösemittelinhalt: ca. 8 Liter (verschmutzte Ware)
Betriebsweise: bis zu 3 – schichtig, automatisch
Energiebedarf: ca. 1,5 kWh (Anschlusswert)
Betriebsspannung: 3 x 400 V 50 Hz + N + PE
Steuerluft: 6 bar
Anlagengewicht (netto): ca. 70 kg

Sonstiges:

• Eigenständiges Befüllen und Entleeren: autarkes Arbeiten im 3-Schicht Betrieb
• Automatische Abschaltung bei vollem Destillat- oder Rückstandsbehälter
• Selbstreinigend
• Leichter Zugang aller Komponenten


Die Destillationsanlage ist CE-gekennzeichnet und arbeitet abwasser- und abluftfrei. Sie entspricht in ihrer Bauart allen nationalen
und europäischen Vorschriften (VOC-Richtlinien, etc.). Technische Änderungen vorbehalten.